Stressmanagement: neues aus der Wissenschaft von der Theorie zur Praxis

Datum: 

10.Jun.2017 bis 11.Jun.2017

Ort: 

Neubaugasse 38/1/3, 1070 Wien

Beschreibung: 

Stress ist ein viel verwendeter Begriff, aber was genau bedeutet Stress eigentlich?

Alle Module werden von hundewissen.org organisiert.

Stress ist ein viel verwendeter Begriff, aber was genau bedeutet Stress eigentlich? Wo fängt negativer Stress an und wo hört positiver Stress auf?
Diese Fragen sind besonders wichtig, denn positiver Stress ist einerseits förderlich um aufmerksam zu sein und zu lernen, negativer Stress ist jedoch gesundheitsschädigend und hemmt die Konzentrationsfähigkeit.
Ein gutes Stressmanagement fördert nicht nur bei uns Menschen, sondern auch bei unseren Hunden das Wohlbefinden und die Lebensqualität. Aber wie kann man das für sich und seinen Hund erreichen?

Im Rahmen dieses Wochenendseminars werden auch neueste Erkenntnisse aus der Wissenschaft praxisnah präsentiert. Die Wissenschaft widmet sich schon lange der Erforschung der Mensch-Hund-Beziehung, im Mittelpunkt meiner wissenschaftlichen Tätigkeit steht das Stressmanagement im Mensch-Hund Team. Es wird besprochen, was Stress im Mensch-Hund Team beeinflusst und vor allem wie darauf eingegangen werden kann - von der Prävention bis zur akuten Intervention.
Ein besonders wichtiger Punkt ist auch negativen Stress bei Hund und Mensch zu erkennen, dies wird mittels Foto und Videomaterial ermöglicht.
Da es im Mensch-Hund-Team nicht nur um den Hund, sondern vor allem auch um den Menschen geht, werden ebenso Interventionsmöglichkeit zur Stressprävention und Reduktion für Hundehalter dargestellt. Zusätzlich zu den theoretischen Aspekten wird Raum und Zeit für individuelle Anliegen sein. Im Einzelsetting mit jeweils einem Mensch-Hund-Team wird vor Ort gearbeitet, dies beinhaltet eine gründliche Anamnese mit anschließenden Übungen für den Alltag.
Für 3 TeilnehmerInnen ist die praktische Arbeit mit dem eigenen Hund möglich (bitte unbedingt um Vorabanmeldung, da diese Plätze limitiert sind und die Vortragende über die Teilnahme entscheidet!). Alle anderen Teilnehmer können durch die Erklärungen und durch das Zusehen ebenfalls von der Praxis profitieren. Die Mitnahme von Hunden ist jenen vorbehalten, die praktisch mit ihrem Hund arbeiten.

Seminarbeitrag: EUR 219,- / Person (inkl. MwSt) / mit Hund EUR 225,- (inkl. MwSt) (nur nach vorheriger Absprache mit der Vortragenden!)

Contact: