Angebot

Beratung zu Anschaffung, Verhalten, Erziehung
Bindungs- und Beziehungsaufbau
Stressmanagement
Krisenintervention (akute Aggression oder Angststörungen beim Hund)
Vorbereitung auf Prüfungen (z.B. Hundeführschein)
freiwilliger und verpflichtender Wr. Hundeführschein
Praktische Ausbildung für tiergestützte Arbeit
Supervision für tiergestützte Arbeit
Seminare / Vorträge
Hundewanderungen

Ich biete Beratung rund um den Hund und vermittle Wissen über die Mensch-Hund Beziehung und mögliche Wege der Hundeerziehung. Die Persönlichkeit des Hundehalters und des Hundes und die Erfahrungen Beider formen eine einzigartige Mensch-Hund Beziehung. Daher ist mir eine individuelle und vertrauensvolle Betreuung des Mensch-Hund Teams besonders wichtig.Meine Spezialgebiete sind Hyperaktivität, Stressmanagement, Angst und Aggressionsthemen, sowie Bindungs- und Beziehungsaufbau. Hierbei verbinde ich aktuelles Wissen direkt aus der Wissenschaft mit langjähriger praktischer Erfahrung.

Neujahrsangebot 2017

Das neue Jahr hat begonnen und der Alltag kehrt wieder ein. Das Training mit dem Hund wird in dieser Jahreszeit gerne vernachlässigt. Die Feiertage verführen dazu Dinge schleifen zu lassen und auch das Wetter ist nicht gerade einladend am Hundeplatz zu sein. Daher gibt es als Trainingsmotivation das Neuhjahrsangebot mit 20% Ermäßigung auf alle Erstgespräche, die im Jänner stattfinden. Das Erstgespräch dauert 2 Stunden und beinhaltet eine gründliche Anamnese mit anschließenden Übungen für den Alltag. Die Beratung und das Training finden angepasst an die individuellen Bedürfnisse des Mensch-Hund-Teams statt. Auf Fragen und Anliegen des Halters wird ausführlich eingegangen. Da das Erstgespräch in einem Beratungsraum stattfindet, sind wir wetterunabhängig. Bei Interesse an dem Neujahrsangebot bitte das Kontaktformular ausfüllen.

 

Herbstangebot 2016 "Hilfe - Silvester naht“

Vor allem in der dunklen Jahreszeit - rund um Silvester - ist Angst bei unseren vierbeinigen Begleitern stark vertreten, denn das was viele Menschen als schön empfinden, ist für unsere Tiere im wahrsten Sinne des Wortes der Weltuntergang: Es "donnert", es "blitzt", es vibriert, es erscheinen ganz viele schnell bewegte Lichter am Himmel. Unsere Hunde wissen leider nicht, dass es sich dabei "nur" um ein Feuerwerk handelt, sie verfallen in Panik und leiden. Damit unsere Hunde Silvester ebenso entspannt erleben können wie wir, ist es sinnvoll früh genug mit einem gezielten Training zu beginnen. Dieses kann je nach Fall verschiedene Übungen beinhalten. Ein individuelles auf den Hund abgestimmtes Übungsprogramm kann Stress und Angst rund um Silvester entgegenwirken!

Daher biete ich im Herbst ein spezielles Angebot an: Ein zweistündiges Erstgespräch mit gründlicher Anamnese und entsprechenden Übungen, eine Folgeeinheit und ein dreistündiger Vortrag im Dezember "Hilfe - Silvester naht“  um nur 170 Euro statt 200 Euro.

 

Alle meine Dienste finden nach den Kriterien der Vereinigung Österreichischer HundeverhaltensTrainerInnen VÖHT statt! Die VÖHT ist eine gemeinnützige Interessensgemeinschaft zur Förderung von gewaltfreier und positiver Hundeausbildung.

Ich arbeite nach dem Grundsatz von Trainieren statt Dominieren - gewaltfreie Hundeerziehung.